Warum die Ledger Nano S-Brieftasche verwenden?

Warum die Ledger Nano S-Brieftasche verwenden?

August 22, 2019 0 Von admin

Brieftasche für physische Kryptowährung

Eine Hardware-Brieftasche ist ein physisches Objekt zum Speichern von Kryptowährung. Auf den ersten Blick ähnelt es einem eleganten Stick. Bei genauerer Betrachtung sehen Sie jedoch einen recht großen Bildschirm, der eine bequeme Bedienung des Geräts ermöglicht.

Welche Kryptowährungen werden von Ledger Nano S unterstützt?

Das Gerät unterstützt derzeit ungefähr 1.100 verschiedene Kryptowährungen, von denen viele ERC20-Token sind (waves kurs). Die wichtigsten davon sind Bitcoins, Ethereum, Komodo, Litcoins, Dogecoins und ZCash. Die Situation ist jedoch recht entwicklungsbedingt und dieses Portfolio wird höchstwahrscheinlich immer mehr Kryptowährungen unterstützen.

Warum eine Hardware-Brieftasche verwenden?

Eine solche Brieftasche ist der sicherste Weg, Kryptowährung zu speichern. Ledger Nano S verfügt über ein innovatives BOLOS-System (Blockchain Open Ledger Operating System). Ihre Hauptaufgabe ist der effektivste Schutz der Daten und damit des angesammelten Geldes. Zusätzliche Unterstützung bieten intelligente kryptografische Chips und die Sicherheitsstufe CC EAL 5+. Dieses Gerät entspricht den internationalen Normen. Aus diesem Grund können Sie es sicher verwenden. Beachten Sie jedoch, dass Brieftaschen nur vom Hersteller oder vom offiziellen Händler gekauft werden. Andernfalls können Sie Betrug zum Opfer fallen. Diese Fälle wurden bereits dokumentiert. Der Kauf eines neuen Portemonnaies kostet ungefähr 59 Euro. Dies ist kein unerschwinglicher Betrag, es macht also keinen Sinn, darauf zu sparen.